HERZLICH WILLKOMMEN BEIM FÖRDERVEREIN SCHLOSS & GARTEN SCHÖNHAUSEN!  


 

Kurz bevor das Schloss Schönhausen im Jahr 2009 als Museum seine Pforten wieder öffnete, wurde in seinen Räumen der Förderverein Schloss & Garten Schönhausen gegründet. Zu seinen Zielen gehört es, ...

 

  • die Arbeit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten für das Schloss zu unterstützen.
  • Sponsoren und Stifter für ausgewählte restauratorische Projekte zu gewinnen.
  • für das Schloss als Museum und als Ort kultureller Veranstaltungen zu werben.
  • das Schloss und seine Umgebung als Stätte deutscher Geschichte bekannt zu machen.

Zur Umgebung gehören der innere und äußere Schlosspark sowie das Ensemble sämtlicher Gebäude auf dem Schlossgelände. Darüber hinaus betrachtet der Förderverein den zeitweise von hochrangigen DDR-Funktionären bewohnten Majakowskiring mit seinen Villen, das „Städtchen“, als Teil jenes Komplexes staatlicher Repräsentation, in dessen Zentrum das Schloss bis 1989 stand.

 

 

 

Informationen zur "Ruhenden Frau" des Bildhauers Fritz Huf finden Sie hier.

 

 

Dank vieler Spenden konnte die Restaurierung der Spiegelrahmen inzwischen abgeschlossen werden. Es fehlt noch die farbige Fassung.

 

Junge Kunst für Ihre Spende: Königin Elisabeth Christine, Gemahlin Friedrichs des Großen

 

Café Sommerlust - immer ein guter Grund für einen erfrischenden Besuch im Schlosspark

 

 







DATENSCHUTZERKLÄRUNG